straßenhändler · esnaf
straßenhändler · esnaf
straßenhändler · esnaf
straßenhändler · esnaf
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, straßenhändler · esnaf
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, straßenhändler · esnaf
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, straßenhändler · esnaf
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, straßenhändler · esnaf

straßenhändler · esnaf

Normaler Preis
€4,00
Sonderpreis
€4,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

  • 10,5 x 14,8 cm
  • 580g Holzschliffpappe
  • CO - Ausgleichszahlung

Die Geschichte
Der Aliciğım Baliciğim Händler zählte zu einer Tradition in Istanbul während des heiligen Monat Ramadans im Osmanischen Reich. Diese Händler verkauften aus Bienenwachs hergestellte Figuren, welche mit feinen Stäbchen an einen großen Kürbis gesteckt wurden. Der Kürbis wiederum wurde an die Spitze eines großen Stockes befestigt. Die Figuren waren in Form von Tulpen, Rosen, Granatäpfeln oder auch Tauben und Papageien. „Aliciğim Baliciğim“ riefen diese Straßenhändler und verkauften ihre Figuren auf den Straßen und Festen an Ramadan und zum Ramadanfest.

Hikayesi
Aliciğim Baliciğim esnafı, Osmanlı döneminde Ramazan has tertip edilen bir İstanbul geleneğidir. Bu esnaflar balmumundan yapılmış küçük oyuncakları ince çubuklarla bir sukabağının şişman tarafına düzenle batırırlardı ve bu sukabağını uzun bir çubuğa geçirip "Aliciğım Baliciğim" diye seslenerek satarlardı. Heykelciklerin arasında lale, gül, nar, kumru ve papağan bulunurdu. Hazırladığım motif Osmanlı döneminde sokak satıcılarına ve kıyafetlerine büyük ilgi duyan çarşı ressamlarının tasvirlerine dayanıyor.